Startseite  |  Detail

Landmark Or Historical Building

Burg Freudenberg

97896 Freudenberg am Main, Mainstraße

Die Burg Freudenberg, auch Freudenburg, ist die Ruine einer Höhenburg bei Freudenberg am Main.

Die ersten Arbeiten an der Höhenburg begannen 1197, als sich Bischof Heinrich III. von Berg einen Wohnturm bauen ließ. Unter dem Würzburger Bischof Konrad I. von Querfurt gab es eine zweite Bauphase, aber in einem kleineren Umfang. Es wird vermutet, dass die Grafen von Wertheim von Anfang an Lehensnehmer der Burg waren, aber erst ab 1295 ist dies nachgewiesen. Zu dieser Zeit wurde Kunigunde von Wertheim Lehensnehmerin.

Die Ringmauer und der Palas entstanden 1361 unter Eberhard von Wertheim. Zwischen 1497 und 1507 erfolgten weitere Umbauten druch Graf Erasmus von Wertheim. Die Burg wurde zu einer wehrhaften Festungsanlage mit imposantem Renaissancebau erweitert. Mit Hilfe massiver Aufschüttungen wurde eine Vorburg errichtet. Zu den letzten Um- und Ausbauten durch Erasmus gehörte die Verlängerung der äußeren Wehrmauer den Berghang hinab bis an den Main. Diese umschloss das Burgstädtchen Freudenberg. Dieser Burgausbau war das letzte Werk von Graf Erasmus von Wertheim, er verstarb 1509. Nach seinem Tode wurde die Burg nur noch als Burgmannen- und Verwaltungssitz verwendet, bis sie im Jahr 1552 im Markgrälerkrieg stark beschädigt wurde. Als Folge der starken Schäden und mit dem Aussterben der Wertheimer 1556 zerfiel die Burg zusehends. Die Verwaltung zog in die Stadt um, nur der Kanonenturm wurde weiterhin als Gefängnis genutzt, vor allem während der Hexenprozesse nach 1590.

Mit dem ausgehenden Mittelalter zerfiel die Burg immer weiter und wurde von Gestrüpp und Bäumen überwuchert. Sie geriet schließelich gänzlich in Vergessenheit. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg wurde durch eine Bürgerinitiative die Burg wieder freigelegt. 1995 wurde sie dann der Öffentlichkeit in erneuertem Zustand wieder übergeben.

Öffnungszeiten

Frei zugänglich.

Preisinfos

Preise

Gruppenführung

Führungen sind für Gruppen nach Anmeldung möglich. 

35,00 €

Kontakt

Tourismus- und Kulturbüro Freudenberg

Contact person

97896 Freudenberg am Main, Hauptstraße 115

+49 (0) 9375-920 090

+49 (0) 9375 920095

touristinfo@freudenberg-main.de

www.freudenberg-main.de

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Das Gasthaus Zur Post im Amorbach Ortsteil Reichartshausen erwartet seine Gäste mit freundlichen Gasträumen, Biergarten und schmackhafter fränkischer Küche.

ca. 9,4 km entfernt

Beer garden | Food Establishment | Restaurant

geschlossen (öffnet 17:00 Uhr)

63916 Amorbach Amorbach, Reichartshausen 11

Gasthaus "Zur Post"

Bavarian, German

Unterkünfte in der Nähe

Ein Standort mit herrlicher Aussicht: Der Wohnmobilstellplatz der Stadt Freudenberg am Main liegt am Ortsausgang Richtung Miltenberg mit herrlichem Blick auf dem Main. Ein kurzer Spaziergang und Sie sind an der Mainpromenade mit zahlreichen Restaurants und Gasthäusern.

ca. 0,8 km entfernt

RVPark

Öffnungszeiten

97896 Freudenberg am Main, Hauptstraße 7

Wohnmobilstellplatz Freudenberg am Main

Familiengeführter Campingplatz direkt am Main gelegen mit seinem Rad-Wanderweg eingebettet in einer abwechslungsreichen Naturlandschaft.

ca. 3,6 km entfernt

Campground

Öffnungszeiten

97903 Collenberg, Schloßstraße 42

Campingplatz „Maintal“ Collenberg

Der Wohnmobilstellplatz befindet sich am Rande von Bürgstadt in der Nähe von Miltenberg. Nur die Landstraße trennt ihn vom schönen Mainufer. 

ca. 4,9 km entfernt

RVPark

Öffnungszeiten

63927 Bürgstadt, Josef-Ulrich-Straße

Wohnmobilstellplatz am Festplatz Bürgstadt

Unsere Ferienwohnung ist der ideale Ausgangspunkt, Miltenberg und das Maintal mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Die historische Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern und der Main sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen. 

ca. 5,9 km entfernt

Apartment | Holiday home

63897 Miltenberg, Bürgstädter Straße 7

Ferienwohnung Schenk

buchen
Gebührenfreier Stellplatz für 8 Mobile in Miltenberg. Der Stellplatz liegt in Flussnähe und auf einem Parkplatz. Überwiegend ebener Platz. Befestigter Untergrund mit Rasen. Das Zentrum zu Fuß erreichbar. Bei Hochwassergefahr und Volksfest (Mitte August bis Mitte September) ist der Platz gesperrt.

ca. 6,0 km entfernt

RVPark

Öffnungszeiten

63897 Miltenberg, Jahnstraße

(Kopie)

Unser Campingplatz liegt direkt am Main, bei der berühmten Fachwerkstadt Mitenberg mit zahlreichen Wander-, Rad- und Ausflugsmöglichkeiten. 

ca. 6,1 km entfernt

Campground

jetzt geöffnet (bis 22:00 Uhr)

63897 Miltenberg, Steingaesserstraße

Campingplatz „Mainwiese“ Miltenberg

Gebührenfreier Stellplatz für 8 Mobile in Miltenberg. Der Stellplatz liegt in Flussnähe und auf einem Parkplatz. Überwiegend ebener Platz. Befestigter Untergrund mit Rasen. Das Zentrum zu Fuß erreichbar. 

ca. 6,9 km entfernt

RVPark

Öffnungszeiten

63897 Miltenberg, Fährweg

Wohnmobilstellplatz am Fährweg

Eine kleine Zeitreise vom 17. Jahrhundert bis in die Hochmoderne erleben Sie in den beiden Gästewohnungen in unserem komplett und liebevoll renovierten Fachwerk-Gästehaus Nostalgie.Das Besondere: Für Großfamilien oder Gruppen können die beiden Wohnungen durchgä...

ca. 7,8 km entfernt

Holiday home

63924 Kleinheubach bei Miltenberg, Marktstraße 1

Haus Nostalgie

buchen

Das könnte Dir auch gefallen

Ursprünglich wurde Schloss Nauses um das Jahr 1500 als Wasserburg angelegt und von dem benachbarten Bach gespeist. Die ehemalige Lehensburg ist 26 m × 32 m groß und war von einer Ringmauer und einem Wassergraben umgeben. 

Landmark Or Historical Building

geschlossen (öffnet 16:00 Uhr)

64853 Otzberg, Höchster Str.

Schloss Nauses

Die Burg Michelstadt - auch Kellereihof genannt - ist die Keimzelle der heutigen Stadt Michelstadt. Der auf das Jahr 741 zurückgehende historische Gebäudekomplex ist sehenswert.
Das barocke Stadtschlösschen wurde 1861 klassizistisch überformt und beherbergt heute die umfangreiche archäologische und volkskundliche Sammlung des Dieburger Museums.

Landmark Or Historical Building

geschlossen (öffnet 14:00 Uhr)

64807 Dieburg, Eulengasse

Schloss Fechenbach Museum

Vom Schloss Reichenberg bietet sich ein schöner Blick auf Reichelsheim und ins Gersprenztal. Die St. Michaelis Kapelle und das Café sind einen Besuch wert.

Landmark Or Historical Building

64385 Reichelsheim, Schloss Reichenberg 1

Schloss Reichenberg

Schloss Heiligenberg war die Sommerresidenz des russischen Zaren und ist heute ein Ort hochkarätiger kultureller Veranstaltungen. Spaziergänge im Schlosspark sind sehr reizvoll.

Landmark Or Historical Building

64342 Seeheim-Jugenheim, Heiligenberg

Schloss Heiligenberg

Das Ensemble von Altem und Neuem Schloss mit Rentmeisterei und evangelischer Stadtkirche prägt das Stadtzentrum von Bad König.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

64732 Bad König, Schloßplatz

Altes und Neues Schloss Bad König

Die gotische Kirchruine auf dem unteren Teil des Friedhofes Hammelbach ist ein kunstgeschichtliches Kleinod.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

64689 Grasellenbach, Fürtherstraße

Hammelbacher Kirchruine

Die hoch über der Stadt thronende Burg Lindenfels ist immer einen Besuch wert. Von den Burgmauern bietet sich ein weiter Ausblick ins Weschnitztal bis hin zur Bergstraße.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

64678 Lindenfels, Burgstraße

Burg Lindenfels

Schloss Heidelberg zählt zu den bedeutendsten deutschen Kulturdenkmälern und ist vielleicht die bekannteste Schlossruine der Welt.

Landmark Or Historical Building

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

69117 Heidelberg, Schlosshof 1

Schloss Heidelberg

Schloss Fürstenau in Michelstadt-Steinbach zählt zu den schönsten und romantischsten Schlössern in der Region. Die Schlossanlage kann von außen besichtigt werden.

Landmark Or Historical Building

jetzt geöffnet (bis 16:00 Uhr)

64720 Michelstadt, Schloßplatz 1-2

Schloss Fürstenau

Die imposante Burg Zwingenberg trohnt hoch über dem Neckartal. Vor der romantischen Kulisse finden jedes Jahr die Zwingenberger Schlossfestspiele statt.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

69437 Zwingenberg, Schlossstrasse 1

Schloss Zwingenberg

Die Burg Breuberg gehört zu den größten und besterhaltenen Burganlagen in Deutschland. Vom Bergfried bietet sich ein einzigartiger Ausblick auf den Odenwald.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

64747 Breuberg, Burgstraße

Burg Breuberg

Schloss Horneck liegt hoch über den Ufern des Neckars mit Blick auf die Altstadt von Gundelsheim, sowie auf die Burg Guttenberg (mit bekannter Greifenwarte), die Kulturlandschaft des Neckartals und auf das Himmelreich“, den historischen Terrassenweinberg des Deutschen Ordens.
Die romantische Burg Wildenberg ist nur zu Fuß erreichbar. Die Mühe der leichten Wanderung lohnt sich. Von der Burgruine bietet sich ein herrlicher Ausblick ins Tal.
Die Ruine Burg Stein liegt nahe Biblis und Nordheim wenige hundert Meter vom Rhein entfernt.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

68647 Biblis, Steiner Wald

Burg Stein

Die Burg Schauenburg, auch Neu-Schauenburg genannt, ist die Ruine einer Spornburg östlich der Gemeinde Dossenheim im Rhein-Neckar-Kreis in Baden-Württemberg. Die Reste der einstigen Höhenburg liegen auf rund 275 Meter über Normalnull am südlichen Ausläufer des Ölbergs.

Landmark Or Historical Building

69221 Dossenheim, Burg Schauenburg

Schauenburg

Das Schloss Auerbach ist eine der bekanntesten Burganlagen an der Bergstraße. Faszinierend ist vor allem der einzigartige Ausblick in die Rheinebene und den Odenwald.

Achievement | Landmark Or Historical Building

jetzt geöffnet (bis 17:00 Uhr)

64625 Bensheim, Außerhalb 2

Schloss Auerbach

Die im Wald gelegene Burgruine Schnellerts ist ein Ziel für Wanderungen. Aber Vorsicht, an nebligen Herbsttagen braust das Wilde Heer am Schnellerts durch die Lüfte.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

64395 Brensbach, Schnellertsberg, Stierbach

Burg Schnellerts

Das Schloss Birkenau wurde 1771 im klassizistischen Barockstil erbaut und befindet sich bis heute in Privatbesitz.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

69488 Birkenau, Hauptstraße 84

Schloss Birkenau

Das Schloss Lichtenberg in Fischbachtal prägt die Landschaft des Vorderen Odenwaldes. Ein Besuch der schönen Schlossanlage lohnt schon allein wegen des Ausblicks.

Achievement | Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

64405 Fischbachtal, Landgraf-Georg-Straße, Lichtenberg

Schloss Lichtenberg

Die fast 1000 Jahre alte Hinterburg kann zu Fuß erwandert werden. Vom Bergfried bietet sich ein schöner Ausblick ins Neckartal und auf die gegenüberliegende Bergfeste Dilsberg.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

69239 Neckarsteinach, Burgenweg

Hinterburg

Die historische Altstadt von Breuberg-Neustadt erstreckt sich rund um den historischen Marktplatz mit Marktbrunnen und Marktkreuz.
Die Burg Stolzeneck ist die Ruine einer Höhenburg über dem Neckar bei Eberbach in Baden-Württemberg. Die etwa um 1200 erbaute Burg war ab 1284 als kurpfälzisches Lehen an Dienstleute der Pfalzgrafen vergeben. 

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

74867 Eberbach, Krösselbachweg

Burg Stolzeneck

Die imposante Ruine der Clingenburg thront aussichtsreich über dem Main. Zu ihren Füßen liegen Weinberge und die mittelalterliche Altstadt von Klingenberg, hinter dem gegenüberliegenden Mainufer steigen die grünen Odenwaldberge auf. Sie ist Schauplatz der berühmten Clingenburg-Festspiele.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

63911 Klingenberg, Sonnenweg

Clingenburg

Der Aufstieg zur romantischen Ruine der Burg Eberbach lohnt zu jeder Jahreszeit schon allein wegen des schönen Ausblicks ins Neckartal und auf die Stadt Eberbach.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

69412 Eberbach, Neue Dielbacher Strasse

Burg Eberbach

Die Burg Schadeck in Neckarsteinach wird aufgrund ihrer Lage am steilen Hang oberhalb des Neckar auch

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

69239 Neckarsteinach, Burgenweg

Burg Schadeck - Schwalbennest

Der Aufstieg zur Mildenburg über den Türmen und Dächern der Stadt Miltenberg wird durch eine fantastische Aussicht auf die Stadt und das Maintal belohnt.

Landmark Or Historical Building

jetzt geöffnet (bis 17:30 Uhr)

63897 Miltenberg, Conradyweg 20

Mildenburg

Freie Natur und beste Aussicht: Das Alsbacher Schloss ist Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen, hoch auf den Melibokus oder hinüber zu den Nachbarorten in allen Himmelsrichtungen.  Auch Kinder finden das Schloss spannend.
Die Deutsche Greifenwarte auf der Burg Guttenberg präsentiert Greifvögel in ihren Gehegen und bei interessanten Flugvorführungen.

Landmark Or Historical Building

geschlossen

74855 Haßmersheim, Burgstraße 1

Deutsche Greifenwarte

Die Burg Windeck aus dem Jahr 1130 ist heute ein beliebtes Ausflugsziel. Vom Bergfried bietet sich sein herrlicher Ausblick in den Odenwald und die Rheinebene.

Landmark Or Historical Building

jetzt geöffnet (bis 21:00 Uhr)

69469 Weinheim, Alter Burgweg 2

Burg Windeck

Die Heuneburg ist keltischen Ursprungs. Nur wer sich aufmerksam im Gelände umschaut, kann die Umrisse des einstigen Ringwalls erkennen.

Landmark Or Historical Building

64405 Fischbachtal, Naturpark-Parkplatz Heuneburg

Ringwall Heuneburg

Das Schloss Hirschhorn hoch über dem Neckartal ist ein beliebtes Ausflugsziel. Von Burg und Bergfried bietet sich ein einzigartiger Ausblick auf die Neckarschleife und den Odenwald.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

69434 Hirschhorn, Schlossstraße

Schloss Hirschhorn

Die Herren von Strahlenberg errichten vor 1237 auf einer Flanke des Ölbergs eine Burg.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

69198 Schriesheim, Burgweg 32

Strahlenburg

Die Wachenburg bei Weinheim ist die jüngste Burg an der Bergstraße. Ein Aufstieg zur Burg lohnt sich wegen der grandiosen Aussicht in die Rheinebene und den Odenwald.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

69469 Weinheim, Wachenbergstraße

Wachenburg

Von der romantischen Burgruine Freienstein bietet sich ein schöner Ausblick ins Tal. Die Burganlage blickt auf eine bewegte Geschichte zurück.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

64760 Oberzent, Am Schloßberg 35

Burg Freienstein

Die Starkenburg liegt oberhalb der Stadt Heppenheim auf dem 295 m hohen Schlossberg. Ein Aufstieg zur Burg lohnt wegen des unvergleichlichen Ausblickes in die Rheinebene und den Odenwald.

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

64646 Heppenheim, Starkenburgweg 53

Starkenburg

© 2022 Bergstrasse-Odenwald

                #ibePlaceholderMetaTag

                #ibePlaceholderJSAfterContent

                #ibePlaceholderHead