Startseite  |  Detail

Hubenweg Würzberg

4:00 h 232 hm 233 hm 15,6 km moderate

Michelstadt, Deutschland(546 m über NN)

Besonders geeignet für:

>

Der 17 km lange Rundwanderung ohne große Steigungen führt auf dem Höhenplateau des Hubendorfes Michelstadt-Würzberg zu Spuren der Römer am Odenwaldlimes.

Auf alten Wegen wandern Sie um die offene Höhe von Würzberg, einem klassischen Hubendorf. Die Runde führt abwechslungsreich über Felder, an Waldrändern entlang und durchquert einige Waldstücke. Unterwegs treffen Sie auf Spuren des ehemaligen römischen Kastells. An der Ruine des Römerbades lässt sich die Badekultur der einstigen Weltmacht noch gut erkennen.  

Wegbeschreibung:
Vom Wanderparkplatz "Adlerschlag" wandern Sie zunächst am Waldrand entlang in den Weiler hinunter. Vor dem Eintauchen in den Wald macht der Weg eine Rechtsbiegung und führt am Lochbrunnen vorbei. Etwa einen Kilometer später gibt es eine weitere Rechtskurve. Hier ist der alte „Mainweg“. An der Mündung in den „Heuweg“ geht es ein kleines Stück bergab.

Nach etwa 800 Metern durch den Wald kommt ein Rechtsknick. Gehen Sie noch ungefähr 1200 Meter weiter auf den südlichen Teil von Würzberg zu. Kurz vor Erreichen der Straße „Zur Heinstermühle“ biegen Sie scharf links ab und wandern wieder tiefer in den Wald hinein. An der hessisch-bayerischen Grenze dreht sich der Weg um fast 180 Grad. Nach etwa 800 Metern geht es wieder Richtung Osten. In einem Kilometer haben Sie abermals die bayerische Grenze erreicht. Folgen Sie dieser nun ca. anderthalb Kilometer in südwestliche Richtung.

Der alte „Mühlweg“ führt Sie dann aus dem Wald hinaus. Biegen Sie links in die Kreisstraße 45 ein und folgen dieser bis zum Parkplatz. Hier verlassen Sie die Straße wieder und gehen durch den Wald bis zum Limesweg. Halten Sie sich rechts, um das Römerbad nicht zu verpassen.

Jetzt führt die Route bis zum Friedhof auf einer alten römischen Handelsstraße – der „Hohen Straße“ entlang. Hinter dem Friedhof biegen Sie links ab und verlassen den Limeswanderweg. 150 Meter nach Eintauchen in den Wald biegt der Weg rechts ab. Jetzt wandern Sie gemächliche anderthalb Kilometer zu Ihrem Ausgangspunkt zurück.

Markierungszeichen: Wü4

  • Aufstieg: 232 hm

  • Abstieg: 233 hm

  • Länge der Tour: 15,6 km

  • Höchster Punkt: 542 m

  • Differenz: 135 hm

  • Niedrigster Punkt: 407 m

Difficulty

moderate

Panoramic view

very high

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Day tour (hiking)

Many views

Cultural / historical

Circular route

Open

Anfahrt mit dem PKW

Von Darmstadt kommend B26 bis Dieburg, auf B 45 Richtung Michelstadt wechseln, in Bad König auf der B45 links einordnen Richtung Vielbrunn weiterfahren, nach ca. 8,5 km an der Kreuzung auf der Höhe rechts abbiegen, 4 km auf L3349 weiter fahren, rechts in die B47 einbiegen, nach einem reichlichen Kilometer links in die K 45 einbiegen, der Parkplatz befindet sich knapp anderthalb Kilometer weiter. Parken: Wander-Parkplatz „Adlerschlag“, Hesselbacher Straße, 64720 Michelstadt-Würzberg

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 40 vom Bahnhof Michelstadt, Bussteig 2 bis Haltestelle „Würzberg-Mangelsbach" oder Buslinie 44 bis Haltestelle „Würzberg Eulbach B47“ An Wochenenden auch mit dem NaTourBus Linie 40 N ab Michelstadt Bahnhof bis Haltestelle „Würzberg Eulbach B47“. Auskunft erteilt die Mobilitätszentrale im Bahnhof Michelstadt (MOBIZ), Tel. 06061 / 97 99 -88 oder -20

Navigation starten:

Tourinfo PDF
Hubenweg Würzberg.gpx

Hier befindet sich auch

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen

© 2024 Bergstrasse-Odenwald

                #ibePlaceholderMetaTag

                #ibePlaceholderJSAfterContent

                #ibePlaceholderHead