Schloss Erbach - Gräfliche Sammlungen

Startseite  |  Poi

Schloss Erbach - Gräfliche Sammlungen

Museum
 - Odenwald Tourismus GmbH

01/05 Oranier Saal © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

02/05 Im Erbacher Schloss © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

03/05 Waffenkammer im Schloss © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

04/05 Führung im Schloss © Odenwald Tourismus GmbH

espelohra.de - www.espelohra.de

05/05 von espelohra.de © www.espelohra.de

Lassen Sie sich von den Schätzen des Sammlers und Altertumsliebhabers Graf Franz I. zu Erbach-Erbach verzaubern.

Aus einer mittelalterlichen Tiefburg hervorgegangen, erhielt das Erbacher Schloss Mitte des 18. Jahrhunderts seine heutige Gestalt. Als bekanntester Bewohner des Schlosses darf Graf Franz I. zu Erbach-Erbach (1754 – 1823) gelten. Er ließ die Innenräume des Schlosses umgestalten, um seinen Sammlungen einen würdigen Rahmen zu geben.

Noch heute sind im Schloss seine umfangreichen Sammlungen von Waffen, Rüstungen, kolossaler und abnormer Geweihe sowie seine berühmten Antiken zu bestaunen. Die von Franz auf einer Italienreise erworbenen Altertümer bilden heute die einzige Antikensammlung des 18. Jahrhunderts auf deutschem Boden, die sich in ihren ursprünglichen Präsentationsräumen erhalten hat.

weiterlesen weniger

Kontakt

Adresse

Betriebsgesellschaft Schloss Erbach gGmbH Schlosshof (Alter Bau) Marktplatz 7 64711 Erbach im Odenwald Tel. +49 6062 809360 Fax +49 6062 8093615 info@schloss-erbach.de http://www.schloss-erbach.de
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode

Öffnungszeiten

Besichtigung nur im Rahmen von Führungen möglich!Für Kleingruppen von 6 Personen plus 2 Kinder unter 6 Jahren sind an Wochenenden und Feiertagen halbstündlich Führungen durch die gräflichen Gemächer im Angebot. Die Sonderführungen finden täglich von 11 bis 16 Uhr statt und dauern circa 50 Minuten. An Werktagen ist die kleine Zeitreise durch das Schloss Erbach zu jeder vollen Stunde buchbar.Mundschutz ist für die Teilnahme verpflichtend, ebenso wie die datengesicherte Adresshinterlegung jedes Besuchers. Zur Sicherheit und Nachvollziehbarkeit von Kontaktpersonen bei einer eventuell auftretenden Corona-Infektion ist dies derzeit noch Vorschrift. Die Besucher erwartet ein Einblick in die umfangreichen Sammlungen historischer Waffen, Rüstungen, kolossaler und abnormer Geweihe sowie berühmter Antiken, die einst Graf Franz I. zu Erbach-Erbach zusammengetragen und damit seinen Kindheitstraum verwirklicht hat.Tickets sind im Museumsladen erhältlich. Voranmeldungen bitte unter info@schloss-erbach.de oder unter 06062-809360. Fragen zu den Corona-Schutzvorschriften im Schloss Erbach beantwortet ebenfalls unser Team im Museumsladen.  

Service

Preise

3,50 € - 6,00 €

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze
Busparkplätze
Barrierefreie Parkplätze
Karte

Teile auf...

© 2020 Bergstrasse-Odenwald

                #ibePlaceholderMetaTag

                #ibePlaceholderJSAfterContent

                #ibePlaceholderHead